Lerne den Ursprung der Vanille kennen

1 Woche Mexiko – 800 Euro p.P. – max. 10 Personen

Wie, die echte Vanille kommt ursprünglich aus Mexiko??? Findest du diesen Fakt genauso spannend wie wir? Dann laden wir dich recht herzlich ein auf eine unvergessliche Reise zum Ursprung der Vanille nach Mexiko.

Vom 03. bis 10. Februar 2019 geht es für dich nach Veracruz, dem am Golf von Mexiko gelegenen Bundesstaat im Osten Mexikos, der mit besonders fruchtbarer Erde gesegnet ist.

José Luis Hernández Decuir, der offizielle Kooperationspartner der von Sebastian Berlin ins Leben gerufenen Vanilla Campaign, wird dich zwei Tage persönlich im Ökopark Xanath in Papantla empfangen und dir all deine Fragen rund um den Anbau, die Verwendung und die Geschichte der Vanille beantworten. Lerne die ursprünglichste und feinste aller Vanille-Arten direkt vor Ort kennen.

In den 22 Hektar tropischen Regenwald, in dem José Luis Hernández Decuir ohne Strom und fließend Wasser lebt, kannst du die Macht der Natur auf eine ganz besondere Weise kennenlernen. Ob aus der Vanille-Blüte eine Schote entsteht, ist ganz und gar der Arbeit der Bienen überlassen. Neben dem einmaligen Naturerlebnis sind es vor allem Josés Geschichten über sein Leben im Einklang mit der Natur und sein über Jahrzehnte angesammeltes Vanille-Wissen, was diesen Besuch so besonders macht.

Sebastian und José im Ökopark Xanath in Papantla
Sebastian und José im Ökopark Xanath in Papantla. Hier wächst die Vanille-Orchidee ganz naturbelassen auf 22 Hektar tropischem Regenwald und wird von den Bienen bestäubt.

Neben der komplett naturbelassenen Vanille-Anbauweise in Josés Ökopark wirst du auch Plantagen kennenlernen, auf denen die Bestäubung der Blüten per Hand und nicht mit Hilfe der Bienen erfolgt. Und natürlich wirst du die Möglichkeit haben, ein echtes Vanilleeis zu genießen und bei einem Vanillelikör den Klängen des Regenwalds zu lauschen.

Was erwartet dich sonst noch in Veracruz, neben der Vanille?

  • Erlebe die Totonakakultur in Form traditioneller Kleidung, einer eigenen Sprache und indigenem Essen (rund 80 Prozent der Einwohner Papantlas bezeichnen sich als Totonaken, die einst von den Azteken unterworfen wurden)
  • Stelle dich deinen inneren Dämonen im traditionellen Dampfbad (Temazcal), basierend auf totonakischem Medizinwissen mit anschließender Massage
  • Reise in die Vergangenheit, ins Reich der Azteken/Totonaken zur prähistorischen Stadt “El Tajin”
  • Übernachte in einer bezaubernden Hacienda im Kaffee-Dorf Coatepec und erfahre alles über den Kaffeeanbau in Veracruz
  • Führungen hauptsächlich in Englisch

Die Vanille-Reise nimmt dich mit in ein magisches Mexiko, voll von Traditionen und einem Leben im Einklang mit der Natur.

Hier geht’s zum vollständigen Programm.

Für einen ersten Eindruck, schau dir meinen Artikel
Veracruz – Auf den Spuren der Vanille in Papantla” an.

Bei Fragen oder Unklarheiten, melde dich gern per eMail an vanillereise@gmail.com

Ich freue mich, von dir zu hören,

Deine Katrin