Feel the Mex Appeal

Sans-serif

Aa

Serif

Aa

Font size

+ -

Line height

+ -
Light
Dark
Sepia

Höhlenmalerei in Oaxaca – Zeitreise in die Welt der Nomaden

Rund um Oaxaca City gibt es so viele wunderbare und magische Orte zu entdecken! Einer davon sind die prähistorischen Höhlen in Union Zapata, deren Höhlenmalereien darauf schließen lassen, dass Menschen hier schon vor 10.000 Jahren siedelten!

Die prähistorischen Höhlen von Union Zapata
In den prähistorischen Höhlen in den Valles Centrales in Oaxaca wurden zehntausend Jahre alte Höhlenmalereien sowie die weltweit ältesten Mais- und Kürbissamen gefunden!

Trotz dieser phänomenalen Entdeckungen ist das Gebiet kaum erforscht! Ich musste fast ein ganzes Jahr in Oaxaca wohnen, um überhaupt von diesen einzigartigen Höhlenmalereien zu hören.

Wie komme ich nach Union Zapata?

Union Zapata liegt zwischen der archäologischen Stätte Yagul und Mitla, ungefähr 40 Minuten mit dem Auto von der Stadt entfernt und ist leicht mit sogenannten Collectivos zu erreichen.

Einen Sammelpunkt für die roten Taxi-Collectivos nach Mitla gibt es zum Beispiel am Macro Plaza im Osten der Stadt, direkt an der Landtsraße 190. Du kannst dich aber auch einfach im Zentrum an die Landstraße 190 stellen und mit etwas Glück ein Collectivo nach Mitla finden.

Was erwartet mich?

Das Gebiet zwischen Yagul und Mitla, zu dem auch die Höhlen von Union Zapata gehören, wurde zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt.

Wanderung zu den Höhlen in Union Zapata, Oaxaca, Mexiko.

Zum Hintergrund:

Die Höhlenmalereien und archäologischen Funde in dieser Gegend lassen darauf schließen, dass nomadische Jäger und Sammler sich hier niederließen und Nutzpflanzen anbauten. In der Höhle Guilá Naquitz wurden zehntausend Jahre alte Kürbissamen und Maiskolbenfragmente gefunden. Damit gelten sie als die ältesten Kürbis- und Maispflanzen auf der Welt und dokumentieren den Beginn der Domestizierung von Wildpflanzen zu Kulturpflanzen in Nordamerika! Die Grundlage für den Aufstieg mesoamerikanischer Zivilisation hat also seinen Ursprung in den Valles Centrales von Oaxaca!

Die Funde in den Höhlen von Union Zapata weisen auf die Domestizierung von Mais und Kürbis hin.
In den prähistorischen Höhlen in Union Zapata wurden die ältesten Mais- und Kürbiskerne auf der Welt gefunden!
Zehntausend Jahre alte Jaguar Zeichnung in den Höhlen von Union Zapata, Oaxaca, Mexico.
Das wohl beeindruckendste Bild ist dieser Jaguar! Womit die äußerst beständige rote Farbe hergestellt worden ist, ist bis heute unklar.
Abbildung der in Union Zapata befindelichen Höhlenmalereien.
Die wohl interessanteste Höhle ist die “Cueva de los Machines”, in der du all die abgebildeten Zeichnungen im Original sehen kannst!

Preis:

Die prähistorischen Höhlen von Union Zapata können nur mit einem einheimischen Guide besucht werden. Im November 2019 bezahlten wir 70 Pesos pro Person “Eintritt” plus 250 Pesos für den spanischsprachigen Guide.
Das Eintrittsgeld von 70 Pesos wird für den Erhalt der Region genutzt und zum Beispiel in den Ausbau der Wanderwege gesteckt.

Das Wandern in der Region ist nur mit Guide möglich.
Zu den Höhlen kannst du nur zusammen mit einem Guide wandern. Wir waren mit dem erfahrenen Eloy (links im Bild) unterwegs!

Einen Guide findest du im “Comisariado Ejido Unión Zapata” am Ortseingang von Union Zapata. Oder du fragst einfach die Leute im Ort nach einer Führung zu den “cuervas”.
Alternativ kannst du auch am Comedor “La Tejavana” ca. 300 Meter nach der Einfahrt Union Zapata in Richtung Mitla, direkt an der Carretera 190 auf der rechten Seite anhalten und nach dem Guide Eloy fragen. Eloy arbeitet für das “Comisariado Ejido Unión Zapata”, hält sich aber die meiste Zeit in dem Lokal auf.

Auf eigene Faust sind die Höhlen in der felsigen Region nicht zu finden!
Auf eigene Faust sind die Höhlen in der felsigen Region nicht zu finden!

Spanisch ist hier natürlich Voraussetzung. Leider gibt es keine Guides, die Englisch oder Deutsch sprechen. Falls du aber gerne einen Übersetzer für Deutsch oder Englisch dabei haben möchtest, dann melde dich einfach bei mir! Ich freue mich, dich zu den Höhlen begleiten zu dürfen!

Dauer:

Nach einer kurzen Fahrt mit dem Pickup oder Jeep von Union Zapata in das Gebiet der Höhlen geht es weiter zu Fuß. Je nachdem, wie gut deine Kondition ist, kannst du bis zu drei Höhlen besuchen, was circa vier Stunden dauert. Die Wanderwege haben es teilweise in sich, gutes Schuhwerk ist Voraussetzung!

Pickup - Höhlenmalerei in Oaxaca - Zeitreise in die Welt der Nomaden
Der Guide bringt dich von Union Zapata mit dem Pickup in das Höhlengebiet.

Todos somos de maiz,

Signature - Höhlenmalerei in Oaxaca - Zeitreise in die Welt der Nomaden

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.