Feel the Mex Appeal

Sans-serif

Aa

Serif

Aa

Font size

+ -

Line height

+ -
Light
Dark
Sepia

Rezept Guacamole “Chilango” Style

Guacamole gehört wohl zu den bekanntesten und beliebtesten Rezepten aus Mexiko! Je nach Region variiert die Zubereitung ein bisschen. Hier erfährst du, wie Guacamole in Mexico City gemacht wird. Deshalb Guacamole “Chilango” Style!

“Chilango ist eine mexikanische Bezeichnung für eine (männliche) Person aus Mexiko-Stadt. Das weibliche Äquivalent lautet Chilanga.”

Wikipedia
Guacamole incrediants - Rezept Guacamole "Chilango" Style
Die Zutaten für deine Guacamole Chilango Style.

Guacamole für 2 Personen:

Was du brauchst:

  • 5 Tortillas (oder Nachos/Tortilla Chips aus dem Supermarkt)
  • 2 Avocados
  • 1 Chili (Chile de Arbol verde)
  • 3 grüne Tomaten
  • 1/4 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Frischer Koriander
  • Teelöffel Salz

Original Tortillas aus Mexiko kannst du zum Beispiel bei dem Onlinehandel Hola Mexico bestellen.

Achtung: Mit einer ganzen Chili wird die Guacamole ordentlich scharf. Wenn du scharfes Essen nicht gewöhnt bist, dann reicht eine viertel bis halbe Chili völlig aus!

Zubereitung:

Grüne Tomaten und Chili zusammen in einem Topf für rund 10 Minuten kochen (bis die Tomaten dunkelgrün sind).

Tomates Chile boiling - Rezept Guacamole "Chilango" Style
Chili und grüne Tomaten für rund 10 Minuten kochen.

In der Zwischenzeit kannst du die Tortillas in Dreiecke schneiden und erhitzen.

Cuttung Tortillas - Rezept Guacamole "Chilango" Style
In der Zwischenzeit Tortillas in großzügige Dreiecke schneiden.

Am besten geht das auf einem sog. Comal* (Werbelink) aus Gusseisen, aber du kannst natürlich auch eine gewöhnliche Pfanne benutzen.

Totopes Comal - Rezept Guacamole "Chilango" Style
Die auf dem Comal goldbraun gebratenen Tortilla-Dreiecke werden zu Totopos.

Je nach Geschmack kannst du die Tortilla-Stücke mit oder ohne Öl erhitzen. Wir machen es ohne Öl. Sobald sie schön goldbraun und knusprig gebraten sind, werden aus den Tortilla-Dreiecken sog. Totopos.

Alternativ kannst du auch einfach fertige Nachos/Totopos/Tortilla Chips im Supermarkt kaufen.

Als Nächstes kommen die gekochten Tomaten, die Chili, die Knoblauchzehen, die Zwiebel, Koriander, Salz und die Avocados in den Mixer.

Mixer - Rezept Guacamole "Chilango" Style
Gekochte Tomaten und Chili, Knoblauch, Zwiebelwürfel, Koriander, Avocados und Salz in den Mixer und fertig ist deine Guacamole Chilango Style!

Die Guacamole ist jetzt fertig! Je nach Geschmack kannst du noch ein paar rohe Zwiebelwürfel und den Saft einer gepressten Limette hinzugeben.

Guacamole - Rezept Guacamole "Chilango" Style
Je nach Geschmack rohe Zwiebel und Limettensaft hinzugeben.
Man sagt, dass der Avocadokern das Braunwerden der Guacamole verhindere. Wissenschaftlich belegt ist das nicht, aber es soll ja eine Guacamole “Chilango” Style sein!

Wie machst du deine Guacamole?

Provecho,

Deine Katrin

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.