Feel the Mex Appeal

Sans-serif

Aa

Serif

Aa

Font size

+ -

Line height

+ -
Light
Dark
Sepia

Ei-Limpia zur Reinigung der Aura

Im Sommer letzten Jahres durfte ich zum ersten Mal an einer traditionellen mexikanischen Ei-Reinigung, einer sog. Limpia teilnehmen. Schon eine ganze Weile wartete ich auf diesen Moment. In Oaxaca fand ich endlich den richtigen Ort dafür. Was eine Limpia ist, wie sie genau abläuft und wo sie durchgeführt wird, erfährst du in diesem Artikel.

Haus - Ei-Limpia zur Reinigung der Aura
Meine erste Limpia Erfahrung machte ich im wunderschönen Kurort Capulálpam de Méndez in Oaxaca. Es lohnt sich, hier ein paar Nächte zu bleiben und die Natur zu genießen; zum Beispiel in den Cabañas Xhendaa.

Was ist eine Limpia?

Eine traditionelle Limpia ist eine Art energetische Reinigung, bei der Blockaden und negative Energien dem Körper und der Aura mithilfe von Kräutern, Räucherwerk und einem Hühnerei entzogen werden. Limpias gehören zum Standard Repertoire eines jeden Curanderos (Heilers), der traditionelle mexikanische Heilkunst anwendet. Manchmal ist es auch einfach die abuela (Großmutter), die für das Wohlergehen der Familie zuständig ist und über die reinigende Wirkung des Eies bestens Bescheid weiß. 

Reinigungsrituale werden in Mexiko sowohl zur Heilung als auch zur Prävention durchgeführt. Liegt eine schwere Erkrankung des Energiekörpers vor, wird das Ritual mehrfach wiederholt. 

Das schamanische Ritual der Limpia stammt aus der Zeit vor der Eroberung der Spanier und wurde schon von den Azteken praktiziert. Neben bestimmten Kräutern, Copalrauch und Wässerchen ist es vor allem das Hühnerei, was eine wichtige Rolle während der Zeremonie spielt. 

Huehnereier - Ei-Limpia zur Reinigung der Aura
Das Ei steht symbolisch für Leben und Wachstum.

Das Ei steht symbolisch für Leben und Wachstum. Wird es während einer Limpia über den Körper des Patienten gestrichen, entfernt es starre und stagnierende Energie im Energiekörper und absorbiert diese.

Im wundervollen Buch “The Five Levels of Attachment: Toltec Wisdowm for the Modern World“* (Werbe-Link) von Don Miguel Ruiz Jr. habe ich folgende Ei-Symbolik einer Curandera gefunden: “Das Ei steht für einen zerplatzen Traum. Denn der Traum des Eies ist es, ein Huhn zu werden. Während der Limpia nutze ich also das Ei, um Alpträume zerplatzen zu lassen.” 

Welche spezifischen Kräuter und Flüssigkeiten für die Limpia verwendet werden, variiert von Region zu Region.  

Wie läuft eine Ei-Limpia ab?

Meine erste Limpia durfte ich in dem wunderschönen Bergstädtchen Capulálpam de Méndez, ca. 2,5 Stunden von Oaxaca City entfernt, inmitten der Sierra Juarez, erleben. Der Kurort zählt zu den “pueblos magicos” und ist bekannt für sein großes Angebot an traditioneller Pflanzenheilmedizin. Hier werden neben Limpias auch heilende Temazcal Dampfbäder, ausgiebige Lymphmassagen, jede Menge Naturprodukte und Erholung pur inmitten der Natur angeboten. 

Copal - Ei-Limpia zur Reinigung der Aura
Schon zu Beginn der Zeremonie fühlte ich mich ganz benebelt vom herrlich riechenden weißen Rauch des heiligen Copal Harzes. 

Bei einer traditionellen Limpia wirst du zunächst gebeten, deine Schuhe auszuziehen, Klamotten kannst du anlassen. Die Zeremonie beginnt mit viel Copal, dem duftenden Harz der Götter, das beim Verbrennen den Raum mit leicht fruchtig riechendem weißem Rauch erfüllt.  

Als Nächstes wird der zu Behandelnde mit einem Bündel Kräuter und Heilpflanzen nicht gerade zimperlich am ganzen Körper abgeklopft. 

Herbs - Ei-Limpia zur Reinigung der Aura
Kräuter und Heilpflanzen sind Teil der Zeremonie und helfen bei der Reinigung.

Nach der Kräuter-Reinigung kommt das Hühnerei zum Einsatz. Dieses wird langsam über den ganzen Körper gerieben und am Ende in einem Wasserglas zerschlagen. 

Mezcal darf in Oaxaca natürlich nicht fehlen. Bevor die Curandera in meiner Limpia Zeremonie das Ei im Glas zerschlug, nahm sie einen kräftigen Schluck Mezcal und hat ihn mir direkt in den Nacken und auf die Brust gespuckt. Ich nehme an, dass dieser Teil der Zeremonie vor allem in Oaxaca angewendet wird.  

Ei - Ei-Limpia zur Reinigung der Aura
Der spannenste Teil der Zeremonie ist das Einreiben mit einem Hühnerei. Welche Energien das Ei dabei absorbiert, kann die/der Curandera/o am Ende im Glas sehen.

Das zerschlagene Ei zieht Fäden im Wasser. Je nachdem, wie dicht sie sind und welche Formen diese Fäden annehmen, kann die Curandera Aussagen über den gesundheitlichen Zustand des Patienten machen.  

Eianalyse - Ei-Limpia zur Reinigung der Aura
Die Form und Dichte der Fäden, die das Ei nach dem Reinigungsritual im Wasser zieht, verraten wie viel negative Energie das Ei vom Körper bzw. von der Aura des Patienten absorbiert hat.

Nach Aussage der Heilerin hat das Ei während meiner Zeremonien seinen Job erfüllt und einige negative Energien absorbiert. Sie hat aber nichts Bedrohliches oder Schwerwiegendes im Ei gesehen, sondern lediglich die “normalen” Alltagswehwehchen, die unsere Wahrnehmung trüben können. Ich habe mich nach der Limpia tatsächlich ein bisschen leichter und beschwingter gefühlt. 

Diese Ei-Limpia war definitiv nicht meine letzte. Traditionelle Medizin in Mexiko ist ein aufregendes Thema, was so viel Wissen und Magie bereithält. Falls du also die Gelegenheit hast, an einer Ei-Limpia teilzunehmen, dann lass dir diese Chance nicht entgehen. Zum Thema traditionelle Medizin lege ich dir außerdem den Bericht über meine Magic Mushroom Erfahrung in San José del Pacifico in Oaxaca ans Herz. 

Aber Vorsicht,  da sich Touristen aus aller Welt für schamanische Heilrituale interessieren, gibt es mittlerweile auch hier und da Scharlatane, die aus rein finanziellen Gründen Zeremonien anbieten. Eine professionelle Limpia besteht aus Räucherwerk, Hühnerei sowie Kräutern und wird nicht auf Marktplätzen angeboten. 

Schreibe einen Kommentar

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.